Wunderwaffe: Cannabis!?

Suji holt nach dem Sex mit Ringo sofort das schlechte Gewissen ein: Sie liebt doch eigentlich nur Easy! Warum hat sie dann mit Ringo geschlafen? Suji beruhigt ihr schlechtes Gewissen, indem sie sich einredet, dass Easy sie ja gar nicht mehr will. Umso härter trifft es sie, als Easy sie in seinem bewegenden Brief um einen Neuanfang bittet. Ute hat ihre erste Chemotherapie nach der OP hinter sich gebracht und leidet unter den Nebenwirkungen. Henning würde am liebsten keine Sekunde von ihrer Seite weichen und ist froh, dass er sich den Tag frei genommen hat. Doch als er zwei Schüler mit einem Joint erwischt, sieht er sich gezwungen, eine Konferenz abzuhalten. Während er sich dort klar gegen Drogen ausspricht, ahnt er nicht, dass Ute gerade mit dem konfiszierten Cannabis gegen ihre Schmerzen ankämpft. Als sich der Besitzer des streunenden Hundes nicht meldet, beschließen Micki und Tobias bedauernd, ihn ins Tierheim zu schicken. Doch dann taucht unverhofft der Besitzer auf, der seinen Hund schon überall gesucht hat.