Der uncoole Typ

Erik nimmt Melanies Entschuldigung zunächst nicht an und verschweigt Sina das Treffen mit Melanie. Als Erik Sina ehrlich versichert, dass Melanies Auftauchen nichts an ihrer Beziehung ändert, glaubt Sina ihm und die beiden versöhnen sich. Doch derweil entwickelt Melanie wieder zarte Gefühle für Erik und sie beschließt, vorerst in Köln zu bleiben. Moritz hätte nichts dagegen, die Tage einfach mit Kira zu Hause zu verbringen, doch die rebelliert gegen ihren Hausarrest. Schließlich lässt sich Moritz von Kira überreden, sich aus der Wohnung zu schleichen, um auf eine Party zu gehen. Als die beiden prompt von Sonja erwischt werden, rettet Moritz die Situation. Kira schwebt auf Wolke Sieben und präsentiert Moritz stolz in der Schule als ihren neuen Freund. Doch dann wird Kira und Moritz unschön vor Augen geführt, was die anderen über sie als Paar denken. Bela erholt sich schnell von seinem Sturz im Badezimmer, aber der Abend mit Leonie hat Spuren hinterlassen: Er hat sich tatsächlich in sie verliebt. Bemüht beiläufig erkundigt er sich bei Paco, wie sein Verhältnis zu Leonie ist. Bela macht sich Hoffnungen auf Leonie und schlägt unvermittelt vor, dass sie dauerhaft in die WG ziehen könnte. Doch wenig später wird er Zeuge eines intimen Stelldichein zwischen Leonie und Paco.