Saschas Bruderliebe

Sascha und Britta genießen ihr Liebesglück. Sascha beschließt, seine neue Liebe nun auch vor Malte zu verteidigen. Doch dann macht Eva ihm unmissverständlich klar, dass eine tiefe brüderliche Verbundenheit unter diesen Umständen niemals möglich sein wird. Sascha muss sich entscheiden und beendet schließlich schweren Herzens die Beziehung mit Britta. Doch dann wird klar, dass es Sascha nicht nur um Maltes brüderliche Zuneigung geht. Selbstgeschmiedete Eheringe? Tobias steht dem Unterfangen skeptisch gegenüber, lässt sich Micki zuliebe jedoch darauf ein. Schließlich fehlt ihnen auch das Geld für teure Ringe vom Juwelier. Doch Tobias' Zweifel bestätigen sich: Die Ringe sehen furchtbar aus. Als der Goldschmied sich ihm gegenüber weigert, kostenlos Nachbesserungen vorzunehmen, wirft Tobias die Ringe kurzerhand weg. Als Micki ihm kurz darauf erklärt, beim Goldschmied mehr Erfolg gehabt zu haben, wollen sie die Ringe wieder aus dem Müll holen. Doch die sind verschwunden. Kira ist überglücklich, als ihr ergaunertes Date mit Till sich als voller Erfolg entpuppt. Doch Eva hat Kira längst durschaut und konfrontiert Till mit ihrem Verdacht, dass Kira auf ihn steht. Till tut dies amüsiert ab, aber Eva versucht geschickt, Kira zu überführen. Mit Ringos Hilfe kann Kira ihren Kopf jedoch im letzten Moment aus der Schlinge ziehen. Kira will weiter um Till kämpfen.