Die familiäre Bindung

Die nächste Werkstattparty steht an. Dieses Mal soll es ein nobler Maskenball sein. Bambi kann Sina überreden, ihn zu begleiten. Doch Sina befürchtet, dass Bambi als Gastgeber nicht genügend Zeit für sie hat und bittet ihrerseits Moritz, mitzukommen. Moritz, der gerade sein Singleleben genießt, findet die Party öde und will gerade wieder gehen, als er auf eine wunderschöne Frau trifft und sich auf den ersten Blick verliebt. Er ahnt nicht, dass sie eines der Escort-Mädchen ist, das für seine Mutter arbeitet. Ute kann Henning nicht davon überzeugen, dass sie keine Affäre mit Paul hat. Zunehmend frustriert weiß sie einfach nicht, wie sie Henning noch davon überzeugen soll, ihr wieder zu vertrauen. In Henning hingegen erwacht langsam der Kampfgeist. Im Bestreben, sich nicht von Paul aus seiner eigenen Wohnung vertreiben zu lassen, trifft Henning eine Entscheidung. Um sich ein wenig von seinem Kummer wegen Leonie abzulenken, kauft Paco sich eine neue Stereo-Anlage. Als Malte und Sascha die Anlage heimlich ausprobieren, geschieht ein Unglück und die Anlage geht kaputt. Um den Schaden schnell wieder zu beheben, müssen Malte und Sascha Hand in Hand arbeiten, was die Brüder weiter zusammenschweißt.