Sina und Bambi sind glücklich

Sina und Bambi sind glücklich wieder zusammen. Doch dann bekommt Bambi mit, dass Ringo ihm etwas verheimlicht. Bambi will ein für alle Mal klären, woran er bei Ringo ist. Um ihn aus der Reserve zu locken, täuschen Sina und Bambi einen Streit vor. Der Plan geht auf: In seinem Hochmut verrät Ringo seine Intrigen gegen Sina und Bambi. Wütend schmeißt Bambi ihn aus dem Partygeschäft. Doch während er und Sina danach unbeschwert ihr Liebesglück genießen, fallen ausgerechnet Ringo Saschas Drogen in die Hände. Sonja ist über sich selbst erschrocken, weil sie beim Sex mit Paul an Paco denkt. Zunächst schafft sie es, ihre wahren Gefühle vor Paul zu überspielen. Doch während Paul glücklich glaubt, dass zwischen ihnen alles in Ordnung ist, wirft Sonja eine Begegnung mit Paco völlig aus der Bahn. Als Paul Sonja später weinend auffindet, gesteht sie ihm verzweifelt die Wahrheit: Sie hat sich in Paco verliebt. Sascha entscheidet sich dagegen, die Drogen an Jugendliche zu verkaufen. Während Britta hoffnungslos befürchtet, dass er seine Schulden nun nicht mehr rechtzeitig bezahlen kann, bekommt Sascha überraschend Hilfe von Malte. Er gibt Sascha das fehlende Geld, stellt aber gleichzeitig klar, dass er ihm die Lügen so schnell nicht verzeihen kann. Sascha verspricht, Malte alles zurückzuzahlen und nachdem er seine Schulden beglichen hat, sehen Britta und er erleichtert in eine sorglose Zukunft.