Ein großer Traum

Henning und Ute sind gestresst, weil es während ihrer Wohnungsrenovierung zu einem Wasserschaden kommt. Da in der Pension kein Zimmer frei ist, beschließen sie, eine Nacht bei Tobias und Micki zu verbringen. In der Tat können sie im Schuppen endlich Schlaf finden, doch am nächsten Morgen geraten die beiden in eine unangenehme Situation. Durch Bambis Bitte, nicht nach Yale zu gehen, wird Sina klar, wie sehr Bambi sie liebt und auch sie selbst muss zugeben, dass sie sehr an Bambi hängt. Schweren Herzens will sie von ihrem Traum Abschied nehmen und recherchiert über deutsche Universitäten. Als Bambi das sieht, wird ihm klar, dass er Sina nicht davon abhalten darf, ihren Traum zu leben und er macht ihr klar, dass sie nach Yale gehen muss, sollte sie dort wirklich angenommen werden. Easy und Paul können Paco im letzten Moment retten. Easy ist perplex, dass Joes Traum offenbar doch wahr geworden ist. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich bei Joe zu entschuldigen, weil er ihre Sorge nicht ernst genommen hat. Beide versöhnen sich, doch für Joe ist ihre Gabe manchmal eher eine Last als ein Geschenk.