Im Angesicht des Bösen

Irene findet den bewusstlosen Rufus in letzter Minute. Nur durch eine Not-OP kann sein Leben gerettet werden. Ute und die anderen Freunde sind bestürzt und wollen alles tun, damit die Schläger zur Rechenschaft gezogen werden. Während Ute bei der Polizei ein Phantombild erarbeitet, gerät Henning mit Maik wegen einer Unterschrift aneinander. Als Ute hinzukommt, steht sie geschockt ihrem Angreifer gegenüber. Um weiter in der teuren Wohnung wohnen bleiben zu können, schlägt Ringo zu Kiras und Leonies Entsetzen vor, das Schlafzimmer von Sonja und Paul unterzuvermieten. Leonie schlichtet den aufkommenden Streit, indem sie die Entscheidung vertagt. Von Henning um Hilfe gebeten, übernehmen Paco und Leonie für ihn das Training mit den Jugendlichen. Sie entwickelt dabei Mitgefühl für Kimberly. Während Leonie der Jugendlichen das freie Zimmer zur Miete anbietet, hat Ringo schon einen Messegast als zahlenden Gast aufgetrieben. Easy und Joe glauben, nach dem erfolgreichen Löschen des Sex-Videos aus dem Backblog, das Schlimmste verhindert zu haben. Doch dann erfahren sie entsetzt, dass der Clip weiter die Runde auf anderen Explore-Friends-Seiten macht. Zwar kann Moritz den Clip von der Plattform löschen, aber Irene hat von alledem Wind bekommen. Sie verdonnert Easy und Joe zum Putzdienst in der Konditorei - wo sich die Leidenschaft gleich ein zweites Mal Bahn bricht.