Schlussstrich

Kaum hat Eva mit Sascha geschlafen, wird sie wieder von ihrem schlechten Gewissen eingeholt. Erleichtert stellt sie fest, dass Till über Nacht weg ist und sie ihm erst mal nicht unter die Augen treten muss. Derweil versucht Sascha, sich auf Britta zu konzentrieren, was ihm allerdings zunehmend schwer fällt. Als Eva Ute ihren erneuten Seitensprung gesteht, beteuert sie, dass es bei Sascha und ihr nur um Sex geht. Sie ahnt nicht, dass Sascha gerade beschließt, seine Beziehung mit Britta zu beenden. Bambi bemüht sich zunächst noch, sein Vorhaben, zu Sina auf Abstand zu gehen, weiter umzusetzen. Doch er vermisst sie und hält es nicht länger aus, sie nicht zu sehen. Unter dem Vorwand, ihr das pinke Tretauto für ihre Tochter zeigen zu wollen, kommt er in ihr Zimmer und erfährt fassungslos, dass Sina längst auf dem Weg nach Yale ist. Nachdem er seiner Wut freien Lauf gelassen hat, glaubt Bambi, Sina für immer verloren zu haben. Nur widerwillig lässt Joe sich von Easy dazu überreden, den Werbespot mit Nikos zu drehen. Doch als Easy sieht, wie unwohl Joe sich dabei fühlt, bricht er den Dreh kurzerhand ab. Mit einem verheißungsvollen Versprechen kann Joe Easy seine Angespanntheit vor der Kamera nehmen. Gemeinsam bringen sie so den Werbespot doch noch locker über die Bühne und Easy hat sich seine 'Belohnung' dafür redlich verdient.