Große Reise

Moritz ist geschmeichelt, als Sina und Bambi ihn zum Paten von Amelie ernennen. Denn Moritz hat die Gabe, den Schreihals zum Verstummen zu bringen, wenn sie auf seinem Arm ist. Schon am nächsten Morgen bereut Moritz diese Ehre. Bambi drückt ihm nach einer schlaflosen Nacht einfach den kleinen Schreihals in die Hand. Während Bambi sofort einschläft, ist Moritz für die Kleine verantwortlich. Als er Joe bei einer dringenden Reparatur beispringt, lässt er das Baby für einen verhängnisvollen Moment aus den Augen. Irene will ihren Mietern gerade von den anstehenden Sanierungsarbeiten am Haus berichten, als sie plötzlich Gegenwind bekommt. Eva verlangt eine dreimonatige Wartefrist für den Umbau. Irene befürchtet, ihren Umbau auf Eis legen zu müssen. Da springt ihr unerwartet der mürrische Polier Robert zur Seite, der auch schon mit Eva aneinander geraten ist. Er weist Irene auf einen Weg hin, um Eva doch noch mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Caro ist nach ihrem ersten ausgewachsenen Streit mit Jule schwer getroffen und zweifelt ihre Mutterqualitäten an. Auch am nächsten Morgen ist Jule unversöhnlich und stürmt ohne Aussprache aus der Wohnung. Da findet Malte die aufgelöste Jule frierend am Beach. Einfühlsam versucht er ihr klar zu machen, was für ein Glück sie mit ihrer Mutter hat.