Panik

Henning ist überzeugt, dass Ringo ihn verletzt hat und hat deshalb die Polizei eingeschaltet. Doch Kimberley bestätigt Ringos Aussage, die ganze Nacht bei ihm gewesen zu sein. Ringo scheint entlastet und vernichtet die letzten Beweismittel seines Überfalls auf Henning. Derweil bricht Kimberley mit Henning, der sich daraufhin fragt, ob er Ringo mit seinem Verdacht Unrecht tut. Schließlich hat er Ringo nicht eindeutig erkannt. Als Henning eine Panikattacke erleidet, wird klar, dass in Hennings Augen theoretisch jeder der Täter sein kann. Britta, die jetzt weiß, dass sich hinter Barnabas Rufus verbirgt, will ihm eine Lektion erteilen und ihm beweisen, dass sie nicht so dumm ist, wie er denkt. Zu diesem Zweck fordert sie Barnabas zu einer neuen Runde 'Köln-Duell' heraus. Rufus freut sich, endlich wieder von Erektogirl zu hören und nimmt das Duell gerne an. Britta fühlt sich unbezwingbar und tatsächlich läuft alles nach Plan - bis Britta der Fluch der neuen Medien ereilt. Joes Briefbeichte und ihr überraschendes Verschwinden löst bei allen Fassungslosigkeit aus. Besonders Easy und Paco leiden unter Joes feiger Flucht. Während Easy sich von Joe verraten fühlt, reagieren Paco und Leonie mit Wut und Verzweiflung. Schließlich bleibt Easy nichts anderes übrig, als sich bei Paco für Joes Verhalten zu entschuldigen.