Falsche Spielchen

Bambi hat Mühe sein schlechtes Gewissen wegen seines Ausrutschers mit Fiona vor Sina zu verbergen und weiß nicht, dass Fiona ihn mit boshaften Absichten beobachtet. Um Bambi zu verunsichern, flüstert Fiona ihm ein, dass sie erotisch von ihm geträumt habe. Die Aktion trägt Früchte und Sina merkt, dass Bambi neben der Spur ist. Bambi erträgt seine Situation nicht und klagt Moritz durch die Blume sein Leid, während Fiona bereits zur nächsten Attacke ausholt. Für Patrick bricht eine Welt zusammen, als er sieht, wie Tanja und Rolf Sex haben. Während sich Patrick ungesehen der demütigenden Situation entzieht, merkt Tanja, dass sie nicht auf Rolf verzichten will. Auf ihre Frage, ob Rolf sie mitnimmt, lässt dieser Tanja allerdings behutsam abblitzen. Patrick hat derweil Mühe, seine Wut auf Rolf und Tanja im Zaum zu halten. Er schmiedet in seiner Verbitterung einen Plan, wie er sich möglichst schnell absetzen kann. Und zwar allein und auf eigene Rechnung. Rufus schafft es, Britta nach ihrem ausgefallenen Date zu besänftigen und ist erleichtert, als die sogar eine Störung durch Lotta diplomatisch hinnimmt. Irene hat mitbekommen, dass Lotta die Verabredung zwischen Britta und Rufus absichtlich torpediert hat und spricht Rufus darauf an. Der nimmt Lottas Verhalten jedoch in Schutz. Während Britta noch daran glaubt, dass Rufus zu ihr steht, wie kein Mann vor ihm, scheint der ausschließlich Lottas Zufriedenheit im Blick zu haben.