Auszeit

Irene erfährt, dass sich die Novaks unter falschem Namen in der Schillerallee eingenistet haben und verlangt Antworten. Sie verschafft sich Zugang zur Novak-Wohnung. Zu Fionas Glück, denn ihr Plan mit dem inszenierten Selbstmordversuch hätte sonst ein tödliches Ende genommen. Irene und Robert bangen um Fionas Leben, und auch Rolf macht sich größte Sorgen um seine Tochter. Als er von ihrer Aktion erfährt, kommt Rolf entgegen jeder Vernunft zu ihr ins Krankenhaus, wo er nur knapp einer Entdeckung entgeht. Kaum wieder bei Bewusstsein, zieht Fiona ihren Plan kaltblütig weiter durch. Sina zeigt Bambi nach seinem Seitensprung noch immer die kalte Schulter. Während Bambi das tapfer erträgt, leidet auch Sina. Als sie ihre Gefühle zu überwältigen drohen, gönnt Sina sich eine Auszeit mit ihrer Kommilitonin Elli. Als Bambi wenig später anonym ein Päckchen mit Schafshoden erhält, befürchtet er, dass Schrader dahinter steckt. Bambi dreht fast durch vor Sorge, als er Sina nicht erreichen kann. Gleichermaßen erleichtert wie überrascht ist Bambi, als Sina betrunken mit Elli nach Hause kommt. Malte weiß nicht, wie er damit umgehen soll, dass Moritz und Jule anscheinend nur eine Sex-Beziehung haben. Schließlich ringt er sich dazu durch, Jule darauf anzusprechen, um zu verhindern, dass Jule möglicherweise verletzt werden könnte. Doch zu Maltes Überraschung bestätigt Jule ihm gespielt abgeklärt, mit Moritz eine "friends with benefits" -Beziehung zu führen. Jule signalisiert, alles im Griff zu haben und bittet Malte, Caro nichts davon zu sagen. Wird Malte dieses Mal schweigen?