Vermeintliches Ende

Henning ist unzufrieden, als Ricarda Schätzke sich rar macht, obwohl Ute zurzeit nicht in Köln ist und sie ihre Affäre unbemerkt ausleben könnten. Während er überrascht ist, dass Ute früher als geplant von ihrer Mutter zurück ist, flammt Schätzkes Interesse für Henning mit Utes Rückkehr wieder auf. Als Schätzke Henning für ein Treffen heiß macht, kann er nicht widerstehen und lügt Ute an, um seiner Affäre nachzugehen. Er ahnt nicht, dass Schätzke einen ganz eigenen intriganten Plan verfolgt... Nach langer Zeit des Bangens, gibt es endlich eine Diagnose für Amelies Zustand: Sie leidet an einem genetischen Leber-Defekt. Während Eva sich aufgrund der genetischen Erkrankung nun auch um Noah sorgt, stellt Sina beunruhigt fest, dass nur wenige Patienten auf die medikamentöse Behandlung anspringen. Doch Bambi will keine negativen Gedanken zulassen und ist sicher, dass Amelie wieder gesund wird. Die beiden sind dankbar, dass ihre Freunde und ihre Familie in dieser schweren Zeit für sie da sind... Caro kann nicht verstehen, dass Brittas Schüssel nirgendwo aufzufinden ist. Als Jule vorschlägt, einfach eine neue zu kaufen, um den Streit unter den Freunden beizulegen, überwindet Caro nach kurzem Zögern ihren Stolz. Bei ihrer Recherche stellt sie ungläubig fest, dass die Designerschüssel tatsächlich 1.000 Euro kosten soll. Doch Caro hat Glück und ersteigert die vermeintliche Designer-Schüssel im Internet für deutlicher weniger Geld. Caro ahnt nicht, dass sie mit ihrem Schnäppchen neuen Ärger heraufbeschworen hat...