Rufus ist von Britta enttäuscht

Elli macht sich Sorgen um Amelie und ihre Eltern, kann Sina aber nicht erreichen. Ringo beschließt, Elli abzulenken. Er erhofft sich dadurch eine Chance, Elli näher zu kommen, scheitert aber. Erst Paco schafft es tatsächlich, Elli auf andere Gedanken zu bringen. Beim Basketballspiel vergisst sie ihre Sorgen vorübergehend, wird aber dann wieder davon eingeholt. Paco fängt Elli auf. In seinen Armen findet sie Trost und kann ihre Gefühle nicht länger unterdrücken . Britta bleibt nichts anderes übrig, als Rufus zu gestehen, dass sie pleite ist. Der ist fassungslos, weil seine Freundin ihm monatelang etwas vorgemacht hat. Während Britta befürchtet, dass ihre Beziehung am Ende ist, hadert Rufus mit sich selbst. Er ist tief enttäuscht von dem Verrat und hat das Gefühl, sie gar nicht zu kennen. Als Britta nach Hause kommt, stehen die Koffer bereit. Ist die Beziehung von Rufus und Britta am Ende? Henning wird unfreiwillig Zeuge, als Moritz und Schätzke miteinander Sex haben. Er kann sich unbemerkt entziehen, macht aber später Ricarda unmissverständlich klar, dass sie eine Grenze überschritten hat. Zornig droht er ihr Konsequenzen an, wenn sie sich nicht von Moritz fernhält. Aber dann kommt Moritz auf ihn zu. Ahnungslos, was Henning wirklich antreibt, bietet er ihm die Versöhnung an. Henning ist von der Größe seines Sohnes beeindruckt und von sich selbst zutiefst angewidert.