Plötzliche Nähe

Nachdem ihre Pleite vor Rufus aufgeflogen ist, wehrt Britta sich zwar noch dagegen Insolvenz anzumelden, muss aber schließlich einsehen, dass ihr kein anderer Ausweg bleibt. Doch ein Schließen der Boutique kommt für Britta einer persönlichen Demütigung gleich. Tief gekränkt wird sie durch Moritz auf eine letzte Möglichkeit gebracht, ihren Ruf als Geschäftsfrau zu retten und wieder flüssig zu werden. Allerdings muss Britta dafür äußerst drastische und gefährliche Maßnahmen ergreifen. Ute ahnt immer noch nicht, was ihr Mann hinter ihrem Rücken treibt. Als Henning Schätzke klar macht, nur an Sex mit ihr interessiert zu sein, wird diese erneut herausgefordert. Obwohl sie den Beweis für Hennings Betrug in Form eines Sex-Mitschnitts in den Händen hält, entscheidet sie sich doch dagegen, den Film jetzt schon an Ute zu schicken. Henning wiederum versetzt den Liebeskummer-geplagten Moritz, um sich ein weiteres Mal mit Ricarda zu vergnügen... Zunächst ist Paco erleichtert, als Elli wieder unverkrampfter mit ihm umzugehen beginnt. Allmählich aber weicht die Erleichterung hin zu Irritation wegen der plötzlichen Nähe zwischen Ringo und Elli. Paco behauptet vor Ringo zwar noch, ihm viel Glück mit Elli zu wünschen, doch Till durchschaut, dass Paco sich vor allem selbst davon überzeugen will. Zunächst streitet Paco alles vehement ab, bis er sieht, wie sehr Ringo und Elli tatsächlich miteinander harmonieren...