Folgenschwerer Fehler

Rufus und Britta wollen sich nicht mehr vor Lotta streiten. Als es dennoch erneut passiert, haut Lotta kurzerhand ab. Trotz seines Führerscheinentzugs setzt Rufus sich hinters Steuer und macht sich auf die Suche nach Lotta. Während Rufus´ Suche erfolglos bleibt, findet Malte die Kleine und kann sie schließlich überreden, wieder nach Hause zu gehen. Zutiefst erleichtert schließt Britta Lotta in die Arme und verständigt Rufus, der mit dem Taxi auf einer Landstraße unterwegs ist. Durch den Anruf kurz abgelenkt, unterläuft Rufus unbemerkt ein folgenschwerer Fehler... Caro muss ernüchtert feststellen, dass sie aufgrund ihrer Schwangerschaft jetzt schon zugenommen hat und nicht mehr in ihre Lieblingshose passt. Malte muntert sie mit einer Shoppingtour auf, an dessen Ende Caro zwar keine neuen Klamotten aber ihr ungeborenes Baby bereits einen riesigen Teddy hat. Denn Malte kann seine Vorfreude auf ihr Kind einfach nicht zügeln. Beide könnten glücklicher kaum sein. Rolf kann einfach nicht fassen, dass er nicht mehr lange zu leben hat und durch seine Entlassung auf eigene Gefahr selbst dafür verantwortlich ist. Da Fiona ihm nur noch die kalte Schulter zeigt, bleibt Rolf nichts anderes übrig, als alleine mit seinem Schicksal klarzukommen. Rolf bemüht sich um Normalität. Doch als er mit dem prallen Leben der Anderen konfrontiert wird, schnürt es ihm die Kehle zu.