Verkuppelung

Jule hat erkannt, dass Elli zwischen ihr und Ringo steht, und will Elli deshalb von Ringo fernhalten. Als Jule erneut vor Augen geführt wird, dass Paco in Elli verliebt ist, reift in ihr der Plan, die beiden miteinander zu verkuppeln. Während sie sich vor Ringo weiterhin betont souverän gibt, sperrt sie Elli und Paco gemeinsam ein, damit sie sich aussprechen. Prompt geraten Elli und Paco in Streit, in dessen Verlauf Paco endlich mit der Wahrheit über seine Gefühle herausplatzt... Britta sieht ihrem Landaufenthalt mit Rufus, mit dem sie sich noch immer nicht völlig versöhnt hat, skeptisch entgegen. Sie gibt sich aber vor Eva als geübte Outdoor-Expertin. Nach der ersten Befangenheit ist Rufus amüsiert darüber, wieviel Mühe sich Britta gibt, ins Landleben zu passen. Er weist sie darauf hin, dass ihre Outdoor-Qualitäten gar nicht gefragt sind, weil er für jeden Luxus gesorgt hat. Doch dann verpassen die beiden nach einem Restaurantbesuch den letzten Bus und müssen sich zu Fuß durchschlagen. Auf Brittas Wunsch nehmen sie die Abkürzung durch den Wald. Doch die Navigation durchs Unterholz erweist sich als unerwartet schwierig, was die beiden erneut streiten lässt. Sina ist es äußerst peinlich, dass sie Robert mit Bambi verwechselt und ihm an den Hintern gefasst hat. Bambi hingegen findet den Zwischenfall eher lustig. Und während Robert und Sina beim Ostereier-Suchen noch befangen miteinander umgehen, sorgt der Zwischenfall auch beim Rest der Weigel-Familie für Unterhaltung. Und so löst sich schließlich auch die Anspannung zwischen Sina und Robert. Es wird ein schönes und freudiges Osterfest für die ganze Familie, bei dem auch Sina am Ende noch den richtigen Hasen findet...