Krankhafte Eifersucht

Ein Telefonat von Easy entfacht Fionas Eifersucht erneut. Obwohl sie beim Herumschnüffeln keinerlei Beweis dafür erhält, dass Easy sie betrügt, bleibt Fiona misstrauisch. Daher glaubt sie, Easy auf frischer Tat mit Kiki ertappt zu haben, als diese Easy einen Schlüssel überreicht. Fiona greift zu einem altbewährten Mittel, um ihre Beziehung zu schützen: Sie droht Kiki. Doch dieses Mal wird Easy entsetzt Zeuge von Fionas zerstörerischer Ader. Als er sich daraufhin von Fiona trennen will, weiß die in ihrer Verzweiflung nur noch einen Ausweg... Sina und Bambi sind überrascht, als sie ein Hochzeitstaggeschenk entdecken. 1.000,- Euro von einem anonymen Schenker. Sie vermuten, dass es sich um ein Gemeinschaftsgeschenk von der Familie handelt, und ahnen nicht einmal, dass Rolf dahinter steckt. Unwissentlich beschenken sie Rolf mit seinem eigenen Geld, als sie ihm ein Motorrad kaufen, um seine verbleibende Lebenszeit zu verschönern... Andrea ist von Valentins Worten, dass sie für ihn gestorben ist, wenn sie ihn zwingt, zurück nach München zu gehen, tief getroffen. Mühsam wahrt sie vor Robert, Irene und ihrem Sohn die Fassung. Als Andrea erfährt, dass ihr Mann noch für zwei Wochen in China bleiben wird, sieht sie einen Ausweg. In der Hoffnung, dass Valentin schnell die Lust an der schweren Arbeit verliert, willigt sie ein, ihn für zwei Wochen auf Roberts Baustelle arbeiten zu lassen. Sie behauptet Valentin gegenüber, dass er sich nach der Zeit frei entscheiden kann. Doch dieses Versprechen hat sie ohne ihren Mann gemacht...