Britta kommt KayC auf die Schliche

Als Paco Eva darauf hinweist, dass sie mit Utes Schwangerschaft nicht gerade souverän umgeht und sie es so riskiert, Till zu verlieren, regt das Eva zum Umdenken an. Sie springt über ihren Schatten und lädt Ute ein, mit der Weigel-Großfamilie Conors erstes Fußballspiel in der spanischen Liga anzugucken. Eva ahnt dabei jedoch nicht, dass Utes Gefühle im nahen Moment des Torjubels mit Till außer Kontrolle geraten. Nachdem KayC Britta Chili-Pulver in die Bodylotion getan hat, leidet diese unter einer heftigen Hautreaktion. Nicht wissend, dass KayC dafür verantwortlich ist, ruft sie Rufus zur Hilfe. Und tatsächlich kann KayC Brittas Leiden etwas lindern - und dabei unbemerkt Brittas Eintrittskarte an sich nehmen. KayCs Plan geht auf, denn mit ihrer geschundenen Haut kann Britta nicht mit Rufus zum anstehenden Promi-Event gehen. Als Britta die Veranstaltung live im Netz verfolgt, wird sie entsetzt Zeugin, wie KayC an ihrer Stelle mit Rufus auf dem roten Teppich steht. Easy findet einen Brief von Fiona und erfährt dadurch, dass sie lebt und ihren spektakulären Abgang aus der Schillerallee inszeniert hat. Er teilt sein neues Wissen mit Jule. Nach anfänglicher Wut über Fionas rücksichtslose Entscheidung siegt schließlich auch bei Jule die Erleichterung darüber, dass es Fiona gut geht. Easy und Jule einigen sich darauf, Fionas Geheimnis zu wahren, damit sie einen Neuanfang machen kann. Und während Easy ein für alle Mal Abschied von seiner Ex-Freundin nimmt, schließt auch Fiona mit dem Kapitel Schillerallee ab.