Britta macht eine interessante Entdeckung

Ute entzieht sich dem familiären Fußball-Event unter einem Vorwand. Die Erkenntnis, dass sie Gefühle für Till entwickelt hat, wirft sie aus der Bahn. Erst mit Caros Unterstützung gelingt es ihr, die Emotionen, die sie in Tills Nähe verspürt hat, herunterzuspielen und die Schwangerschaftshormone dafür verantwortlich zu machen. Trotzdem will sie Till erst einmal aus dem Weg gehen. Aber der ist besorgt und sucht Utes Nähe. Ute muss erkennen, dass ihre Gefühle nicht einfach wieder verschwinden, und so begeht sie einen dummen Fehler. Britta ist außer sich vor Wut. Sie ist überzeugt, dass KayC sie außer Gefecht gesetzt hat, um an Rufus` Seite im Scheinwerferlicht zu glänzen. Rufus hält das für absurd. Mit einem Mitbringsel vom Event gelingt es Rufus vorübergehend, Britta zu besänftigen. KayC ist derweil mit dem Lauf der Dinge äußerst zufrieden. Sie hat es ins Rampenlicht geschafft und die Aufmerksamkeit der Presse erlangt. Britta fühlt sich von KayCs selbstgefälligem Auftreten provoziert und schwört Rache. Bei ihrer Recherche über ihre Gegnerin macht Britta eine sehr interessante Entdeckung. Elli bereitet voller Vorfreude Pacos Geburtstag vor, bis ihr klar wird, dass sie mit ihrem Geschenk völlig daneben liegt. Mit Hilfe ihrer Mitbewohner gelingt es ihr, das perfekte Geschenk für Paco ausfindig zu machen. Als sie dieses aber auf dem Land abholen will, erleidet sie eine Autopanne und Paco muss seinen Geburtstag alleine feiern. Als Elli endlich mit ihrem Geschenk in Köln ankommt, hofft sie, Pacos Enttäuschung wieder wettmachen zu können. Aber dann passiert ihr ein folgenschweres Missgeschick.