Tobias kommt ins rudern

Valentin muss seine Gang bei Laune halten. Das fällt ihm mit dem von seinem Vater geklauten Whiskey noch leicht. Doch als er erfährt, dass die Nachbarschaftswache am Abend von Bambis Werkstattparty auch noch patrouillieren will, streicht er den Besuch der Party sicherheitshalber vom Programm. Doch Mario animiert die Jungs, die Schillerallee trotz Valentins Bedenken aufzumischen. Als die Gang unter dem wachsamen Auge einer Überwachungskamera in die Konditorei einbricht, muss Valentin befürchten, dass sie vor seinem Vater auffliegen. Bambi schmeißt mal wieder eine Werkstattparty. Nicht zuletzt für seine Mitarbeiterin Sarah, die ihren Junggesellinnen-Abschied feiert. Als der engagierte Stripper absagt, muss Bambi notgedrungen einspringen. Zum Glück sieht Sina das locker. Doch als eine Junggesellin hartnäckig Interesse an Bambi zeigt, schreitet Sina dann doch mit einer deftigen Ansage ein. Zu Bambis Entsetzen bleibt es allerdings nicht bei einem verbalen Schlagabtausch der Ladys... Tobias und Micki stehen sich nach einer halben Ewigkeit wieder gegenüber. Die anfängliche Beklommenheit verfliegt dank ihrer Freunde schnell. Während die alte Clique amüsante Geschichten austauscht, bleibt Caro außen vor. Während Caro verstehen kann, dass Tobias durch Mickis Rückkehr etwas aus dem Konzept ist, rät Easy seinem Freund, Caro über Micki nicht zu vergessen. Tobias folgt Easys Rat und widmet sich liebevoll ganz seiner neuen Freundin. Die beiden innig zusammen zu sehen, lässt wiederum Micki nicht kalt...