Angespannte Stimmung

Benedikt fühlt sich erneut von Andrea hintergangen, die Valentin entgegen der Absprache aus der Wohnung gelassen hat. Da nutzen auch Andreas ehrliche Versicherungen nichts, dass sie mit Benedikt in Sachen strenger Erziehung ihres Sohnes an einem Strang zieht. Auch Andreas Versuch, Benedikt mit den Waffen einer Frau zu versöhnen, wird von ihm abgeblockt. Die angespannte Stimmung innerhalb der Familie ist kaum mehr zu ertragen, als Benedikt seine Regeln noch weiter verschärft und Andrea und Valentin Ringo als Aufpasser vorsetzt... Nachdem Sina sich widerwillig auf ein weiteres Treffen mit Lukas eingelassen hat, stellt sie verwundert fest, dass sich Lukas für ihr Forschungsgebiet interessiert und sie sich mit ihm auf hohem intellektuellem Niveau unterhalten kann. Als Sina Lukas daraufhin ins Labor mitnimmt, um ihm ihre Arbeit zu zeigen, zeigt der sich plötzlich von seiner ehrgeizigen Seite: Zu Sinas Ärger überredet Lukas Prof. Dr. Hütte, ihm eine Forschungsreihe in Sinas Projekt zu geben. Rufus ist Britta zwar dankbar für ihre Hilfe an seinem Buch, doch die Zusammenarbeit ist anstrengend und Rufus zunehmend genervt. Als Britta in der Wohnung eine Maus entdeckt, flüchtet sie panisch in ein Hotel und will erst heimkommen, wenn das Tier gefangen ist. Zwar erkennt Rufus am nächsten Morgen, dass Britta einem Streich von Lotta auf den Leim gegangen ist, doch die Ruhe ohne Britta ist so erholsam, dass Rufus ihr vorerst verschweigt, dass die Maus nur ein Spielzeug war...