Unterdrückter Schmerz

Tills Familie reagiert irritiert auf seinen Ausbruch. Till fühlt sich aufgrund seiner Haltung von allen missverstanden und sucht Abstand. Einzig Robert steht ihm unerwartet zur Seite. Roberts unerwartetes Verhalten irritiert Irene. Nur Roswitha weiß, dass bei Robert eine tiefe Wunde aufgerissen wurde. Elli offenbart Lukas, dass Sina über seine Mitarbeit in ihrem Laborprojekt nicht erfreut ist. Lukas versteht nicht, weshalb Sina sauer auf ihn ist. Er sucht das Gespräch mit ihr. Dummerweise vermutet er dabei, dass Sina die Konkurrenz scheut. Denn jetzt will Sina Lukas beweisen, dass sie der schlauste Kopf in Köln ist. Leider kann Lukas viel bessere Forschungsergebnisse vorweisen. Sina ist überzeugt, dass das nicht mit rechten Dingen zugeht... Caro wird nach ihrer Rückkehr von Ute auf Stand gebracht. Mitfühlend macht sie klar, immer an Utes Seite zu stehen. Auch Malte plant mehr für Ute da zu sein. Als er Ute davon erzählen will, wie er sich das vorstellt, wird er durch Caros Anwesenheit ausgebremst. Sowohl Caro als auch Malte sind unterstützend an Utes Seite, aber nur Malte kann Ute beruhigen. Das stimmt Caro sehr nachdenklich.