Jetzt testen

Das Glockenblumenmädchen

Auf der Beerdigung seines Großvaters trifft Daikichi Kawachi neben seinen Verwandten auch ein kleines Mädchen namens Rin. Wie sich herausstellt, ist Rin die uneheliche Tochter des Großvaters. Als niemand der Anwesenden das Mädchen bei sich aufnehmen will und sogar ein Waisenhaus in Betracht gezogen wird, ist Daikichi außer sich und beschließt, sich von nun an um Rin zu kümmern...

Anime | Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 6Mehr bei WATCHBOX
Das Glockenblumenmädchen

Alle Genres

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set

Usagi Drop - Informationen zur Serie

Auf der Beerdigung seines Großvaters erfährt der 30-jährige Lagerarbeiter Daikichi Kawachi, dass sein Großvater eine uneheliche Tochter hat. Daikichi beschließt, das fortan vaterlose Mädchen großzuziehen. Die japanische Animeserie Usagi Drop erschien 2011 in Japan und wurde vom renommierten Studio Production I.G produziert.

Usagi Drop: Besetzung (Cast)

SynchronsprecherRolle
Patrick Roche Daikichi Kawachi (2017)
Gretchen Zilm Rin Kaga (2017)
Demet Fey Yukari Nitani (2017)
Karl Zilm Kouki Nitani (2017)
Shandra Schadt Haruko Maeda (2017)
Holle Kirck Reina Maeda (2017)
Alexander Pelz Kenij Kawachi (2017)
Milena Karas Masako Yoshii (2017)

Wovon handelt Usagi Drop?

Die Serie Usagi Drop debütierte 2011 in Japan, 2017 wurde die deutsche Erstveröffentlichung präsentiert. Nun ist Usagi Drop online verfügbar. Dabei bietet die japanische Originalversion Usagi Drop Schauspieler und Synchronsprecher wie Hiroshi Tsuchida (als Daikichi Kawachi) und Ayu Matsuura (als Rin Kaga) in den führenden Rollen. Die deutsche Synchronfassung von Usagi Drop hat Darsteller und Synchronsprecher wie Patrick Roche als Daikichi Kawachi und Gretchen Zilm als Rin Kaga vorzuweisen. Auf der Beerdigung seines Großvaters wird sich Daikichi bewusst, dass dieser eine sechsjährige Tochter namens Rin hat. Als die Familie sich nicht entscheiden kann, wer sich um Rin – Daikichis Tante – kümmern soll, übernimmt Daikichi selbst die Verantwortung. So versucht er, das vaterlose Kind großzuziehen, was eine große Herausforderung für den unverheirateten Lagerarbeiter bedeutet. Nun ist die komplette japanische Serie Usagi Drop im Stream verfügbar.

FĂĽr welche Serien ist Production I.G noch verantwortlich?

2011 wurde Usagi Drop durch die Besetzung des renommierten japanischen Studios Production I.G kreativ umgesetzt. Die Geschichte des Studios reicht bis in das Jahr 1987 zurück. Der Sitz von Production I.G liegt heute in Kokubunji, innerhalb der Präfektur Tokios. Kein geringerer Film als Ghost in the Shell wurde 1995 durch Production I.G umgesetzt. Auch die Verfilmung Neon Genesis Evangelion: Death & Rebirth geht auf das japanische Studio zurück. Fernab dieser Verfilmungen realisierte Production I.G Serien wie Usagi Drop. Dazu gehörten The Vision of Escaflowne (1996) und Eden of East (2009). Zu den berühmtesten Serien des Studios zählen Psycho-Pass (ab 2012) sowie Attack on Titan (ab 2013).

Usagi Drop: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2011

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2017

Regisseur

  • Kanta Kamei (2 Folgen), Yoshitaka Koyama (2 Folgen), Susumu Mitsunaka (2 Folgen), Yoshikazu Ui (2 Folgen)

Produktionsland

  • Japan

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Suguru Matsutani

Originaltitel

  • Usagi doroppu

Originalsprache (OV)

  • Japanisch

Staffel Anzahl

  • 1 Staffel

Episoden Anzahl

  • 12 Episoden

Länge der Episoden

  • ca. 25 Minuten je ganze Folge

Ă„hnliche Serienformate

Du willst Usagi Drop anschauen? Auf TVNOW lässt sich fernab klassischer Sendetermine Usagi Drop streamen, also rund um die Uhr und zu jeder Tages- und Nachtzeit! Am besten gleich loslegen!

© 2020 RTL interactive GmbH