Das Glockenblumenmädchen

Auf der Beerdigung seines Großvaters trifft Daikichi Kawachi neben seinen Verwandten auch ein kleines Mädchen namens Rin. Wie sich herausstellt, ist Rin die uneheliche Tochter des Großvaters. Als niemand der Anwesenden das Mädchen bei sich aufnehmen will und sogar ein Waisenhaus in Betracht gezogen wird, ist Daikichi außer sich und beschließt, sich von nun an um Rin zu kümmern...

Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 6Mehr bei WATCHBOX
Merken

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Usagi Drop - Informationen zur Serie

Der Anime Usagi Drop, der auf den ersten Blick etwas kindlich anmutet, revidiertdiesen Eindruck recht schnell! Die Themen Familie und Erziehung werdenliebevoll aufgegriffen und durch den besonderen Zeichenstil, in Zusammenspielmit den passenden deutschen Synchronsprechern, gelungen abgerundet.

Daspackende 11-teilige Alltagsdrama (sowie die 4-teilige OVA) erzählt einfühlsamdie Geschichte von Junggeselle Daikichi und der kleinen Rin, basierend auf derManga-Reihe von Yumi Unita. Fans von „Toradora!“ und „Clannad“ sollten sich denliebevoll gestalteten Slice-of-Life-Anime nicht entgehen lassen, der vomPublisher AniMoon für den deutschen Markt lizenziert wurde.

Daikichi Kawichi ist Junggeselle, vielbeschäftigt und als Lagerarbeiter tätig. Als der 30-jährige Vollzeitjobber zurBeerdigung seines Großvaters eintrifft, entdeckt er ein junges Mädchen vor derHaustür. Nach einem Gespräch mit seiner Mutter findet er heraus, dass es sich umRin Kaga, eine nicht eheliche Tochter seines Großvaters handelt, dessenExistenz bisher verschwiegen wurde. Ihre starke emotionale Bindung zu ihremGroßvater hält die Familie nicht davon ab, über die Verantwortung für Rin undsomit ihre Zukunft zu diskutieren. Nachdem die Angehörigen eine starke Tendenzzur Abweisung des Kindes zeigen, verhält sich Daikichi gutherzig und beschließtdas Mädchen bei sich aufzunehmen, obwohl ihm die ganze Familie davon abrät.

Nach der Entscheidung wird dem sonst ruhigen undschüchternen Daikichi klar, dass er sein ganzes Leben aufgrund der neuenSituation umstellen muss.Trotz schwieriger Suche nach der Mutter von Rin,scheint der Single sich schnell an die neuen Verhältnisse anzupassen und lerntunerschlossene sowie fremde Tätigkeiten eines alleinerziehenden Vaters zuschätzen. Unterdessen trifft er durch Rin aber auch stets auf neue Leute, derenTipps er nur zu gut gebrauchen kann.

Ihr wollt mehr über Usagi Drop erfahren? Dann schaut euch die Serie jetzt bei TV NOW an!