Jetzt testen
weil-wir-champions-sind-die-heldenreise

Weil wir Champions sind - Die Heldenreise

In der Komödie "Weil wir Champions sind" werden fast alle Hauptrollen von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung gespielt. Die begleitende Dokumentation schaut hinter die Kulissen dieser besonderen Filmproduktion.

Premium | Dokumentation | Staffel 1, Folge 1 | RTL+ Original
ab 6
Merken Couchpartybeta

Kennst du schon ... ?

Ganze Staffel
Vor TV-Start

Das könnte Dir auch gefallen

Ganze Staffel

Weil wir Champions sind - Die Heldenreise: Informationen zur Doku

Im RTL+ Original Weil wir Champions sind werden fast alle Hauptrollen von Menschen mit Behinderung gespielt. Sie alle sind Teil eines Basketball-Teams, welches sich aufmacht, mit Liebe, Chaos und Kampfgeist zum Sieg zu dribbeln. Die begleitende Dokumentation Weil wir Champions sind – Die Heldenreise schaut hinter die Kulissen der aufwendigen Filmproduktion – und zeigt dabei wundervolle Momente mit ganz besonderen Menschen.

Was ist das Besondere am Film Weil wir Champions sind?

Die Dreharbeiten des Comedy-Krachers Weil wir Champions sind waren ein besonderes Erlebnis, sowohl für die Darsteller mit kognitiven Einschränkungen als auch für gestandene Schauspieler wie Wotan Wilke Möhring oder Katharina Schüttler. Aber die Umsetzung des Filmprojekts hat sich gelohnt: Mit viel Mut und Empathie haben hier alle gemeinsam ein beeindruckendes Projekt realisieren können, und das trotz überraschender Ausraster, manchmal großer Ungeduld und sehr vielen echten Emotionen.

„Man wusste jeden Tag nie, was passieren wird“, beschreibt Executive Producer Oliver Berben die Produktion des inklusiven Pilot-Filmprojektes. Denn die Hauptdarsteller mit Down-Syndrom, Asperger-Syndrom oder anderen kognitiven Einschränkungen haben mit vielen kleinen Alltagshürden zu kämpfen, die für die Filmcrew anfänglich völlig neu waren. Wotan Wilke Möhring, der in der Dokumentation zum Film stets als ein ruhiger und motivierender Pol zu sehen ist, hofft, dass durch den Film – und die offensichtliche Freude aller Teilnehmenden, die auch in der begleitenden Dokumentation deutlich wird – bei den Zuschauerinnen und Zuschauern „die Angst vor dem Unbekannten abgebaut wird“.

Was zeichnet die Dokumentation zum Film Weil wir Champions sind aus?

Die Heldenreise bietet einen sehr ausführlichen und tiefgehenden Einblick in die Welt der Champions. Alle neun Schauspieler mit kognitiven Einschränkungen stellen sich vor und thematisieren ihre ganz persönlichen Herausforderungen während des Filmdrehs. Interviews mit Wotan Willke Möhring, Oliver Berben und Christoph Schnee, sowie ein Hausbesuch bei Darsteller Simon Rupp (der im Film Matze spielt), seinen Eltern und seinem Zwillingsbruder (ohne Down-Syndrom) komplettieren die von Vitamedia Film produzierte Begleit-Dokumentation mit viel Witz und Gefühl.

„Die Schauspieler sollten sich so spielen, wie sie wirklich sind“, erklärt Oliver Berben. Und das kann aus vielerlei Gründen auch schon mal etwas länger dauern, denn schließlich sind alle neun zudem noch Schauspiel-Anfänger, die wie alle Neulinge vor der Kamera mit großem Lampenfieber und Versagensangst zu kämpfen hatten.

Weil wir Champions sind – Die Heldenreise: Weitere Informationen

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 05.04.2022, RTL+ Original

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Filmlänge

  • Etwa 93 Minuten

Ă„hnliche Filme und Serien

Du bist ein Fan von Weil wir Champions sind? Dann verpasse diese spannende Dokumentation über die Hintergründe des Films nicht – jetzt auf RTL+ im Online-Stream!

  • Serien
  • Weil wir Champions sind - Die Heldenreise

© 2022 RTL interactive GmbH