Jetzt testen

Im Krieg und in der Liebe

Da es um die "Pink Panthers" ruhig geworden ist, konzentrieren sich Peter und Neal auf einen Fall, in dem es um jemanden aus Mozzies Vergangenheit geht. Diese Person möchte einen weiteren Coup starten, aber diesmal auf Mozzies Kosten.

Crime | Staffel 6, Folge 4 | Fr. 06.03.2020, 09:45 Uhr
ab 12
Merken
Im Krieg und in der Liebe

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set

Information zur Serie: White Collar

Der professionelle Fälscher und Dieb Neal Caffrey gehört zu den Meistern seines Fachs. Als er verhaftet wird, bietet Caffrey seine Expertise dem FBI an. Die Erstausstrahlungen der Krimiserie White Collar erfolgten zwischen 2009 und 2014 im amerikanischen Fernsehen. In der Rolle des Neal Caffrey ist Matt Bomer zu sehen.

White Collar: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Matt Bomer Neal Caffrey (2009–2014)
Tim DeKay Peter Burke (2009–2014)
Tiffani Thiessen Elizabeth Burke (2009–2014)
Willie Garson Mozzie (2009–2014)
Sharif Atkins Clinton Jones (2009–2014)
Marsha Thomason Diana Barrigan (2009–2014)

Was ist ĂĽber die Handlung von White Collar bekannt?

Neal Caffrey kann eine produktive Karriere als Dieb für Kunstgegenstände und Juwelen sowie als Fälscher vorweisen. Doch als ihn Special Agent Peter Burke ins Visier nimmt, hat sein Glück ein Ende: Caffrey wird verhaftet. Im Nachgang gelingt ihm ein Fluchtversuch, allerdings lässt Peter Burke nicht locker. Als Caffrey wieder eingefangen wird, bietet er dem FBI seine Dienste als Berater an. White Collar erzählt von dieser ungewöhnlichen Kooperation zwischen Caffrey und Burke, die sich auf die Auflösung sogenannter White-Collar-Fälle konzentriert: Wirtschaftsverbrechen und Diebstähle, die denen Caffreys ähneln. Special Agent Peter Burke ist als hart arbeitender Angestellter des FBI bekannt, dessen Ziel es ist, Caffrey ein Leben fernab des Verbrechens zu ermöglichen. Zu den wiederkehrenden Charakteren von White Collar gehören Neals Freund Mozzie, der ebenfalls als Betrüger tätig ist, sowie Burkes Frau Elizabeth – gespielt von Tiffani Thiessen.

Wer ist Schöpfer und Showrunner von White Collar?

Die Idee für die US-amerikanische Serie geht auf Autor und Produzent Jeff Eastin zurück. Eastin arbeitete seit den späten 90er Jahren für Film und Fernsehen. Zu Eastins frühen Werken zählen die Serien Shasta McNasty (1999–2000) sowie Hawaii (2004). Sein eigentlicher Durchbruch gelang ihm jedoch mit White Collar. Die Serie greift das Konzept des ungewöhnlichen Duos aus Ermittler und Berater auf – vergleichbare Erfolgsformate sind Castle (2009–2016), Bones – Die Knochenjägerin (2005–2017) sowie The Mentalist (2008–2015). Nach White Collar war Eastin auch als Showrunner für die Serie Graceland (2013–2015) aktiv. Sein Werk White Collar wurde in zahlreichen Ländern ausgestrahlt – darunter Großbritannien, Frankreich, Spanien, Schweden, Brasilien sowie Thailand. Die originale amerikanische Erstausstrahlung von White Collar lief für sechs Staffeln zwischen 2009 und 2014. Dabei wurden 81 Episoden produziert, die je etwa 42 Minuten laufen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung folgte im Jahr 2011.

White Collar: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2009

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2011, RTL

Regisseure

  • John T. Kretchmer (12 Episoden), Russell Lee Fine (10 Episoden), Paul Holahan (8 Episoden), Michael Smith (6 Episoden), Sanford Bookstaver (5 Episoden) und andere

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Jon Ehrlich

Originaltitel

  • White Collar

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 6 Staffeln (auf TVNOW verfĂĽgbar: Staffel 5 und 6)

Episoden Anzahl

  • 81 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 42 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Die US-amerikanische Serie White Collar kannst Du ab sofort auf TVNOW im Stream anschauen!

© 2020 RTL interactive GmbH