Jetzt testen
wir-sind-die-croods

Oma zieht ein

Bislang war Oma, Uggas Mutter, immer allein unterwegs, doch in letzter Zeit hat es eine Bäreneule auf sie abgesehen. Deswegen soll sie nun bei der Familie Croods einziehen. Doch das finden nicht alle Beteiligten so toll...

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 22.06.2020, 00:00 Uhr
ab 6Mehr bei Wir sind die Croods! auf toggo.de
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Wir sind die Croods! - Infos zur Serie

Zwischen 2015 und 2017 entstand die US-amerikanische Animationsserie Wir sind die Croods!. Sie basiert auf dem Film Die Croods, der 2013 von DreamWorks Animation realisiert wurde. Erzählt wird von den ungewöhnlichen Abenteuern der Steinzeitfamilie Die Croods, die sich den Gefahren der vorgeschichtlichen Zeit stellen muss.

Auf welcher Vorlage basiert die Serie Wir sind die Croods!?

Unter dem Originaltitel Dawn of the Croods erschien ab 2015 die US-amerikanische Serie Wir sind die Croods!. Das animierte Werk von DreamWorks Animation Television basiert auf dem Kinofilm Die Croods. Die chronologisch zweite Regiearbeit von Kirk De Micco (Das magische Schwert – Die Legende von Camelot, Im Rennstall ist das Zebra los) fand in Kooperation mit dem erfahrenen Regisseur und Animator Chris Sanders statt (Die Schöne und das Biest, Mulan, Lilo & Stitch). Der Film etablierte die Abenteuer der ungewöhnlichen Familie Croods, die in einer steinzeitlichen Höhle heimisch ist – und deren Leben sich schlagartig nach einem Erdbeben ändert. Auf Basis des Filmerfolgs erzählt Wir sind die Croods! als Prequel die Vorgeschichte der Familie. In vier Staffeln sind bisher 52 Episoden erschienen, die alle etwa 23 Minuten Länge vorweisen. Die deutsche Fassung erschien ein Jahr nach dem Original: 2016.

Welche Werke wurden außerdem von DreamWorks Animation veröffentlicht?

Wir sind die Croods! ist dem Studio DreamWorks Animation Television zu verdanken, das eine Unternehmenssparte des Hollywoodstudios DreamWorks Animation ist. Bereits vor der Schaffung des Studios entstanden unter dem Namen DreamWorks Animationsklassiker wie Der Prinz von Ägypten (1998) oder Shrek – Der tollkühne Held (2001). 2004 löste sich DreamWorks Animation aus dem Mutterstudio DreamWorks heraus. Seitdem werden von DreamWorks Animation und der Sparte DreamWorks Animation Television hochwertige animierte Filme und Serien produziert. 2005 gelang mit Madagascar ein weltweiter Hit. Neben Fortsetzungen von Shrek und Madagascar realisierte das Studio nachfolgend auch Filmhits wie Kung Fu Panda (2008), Drachenzähmen leichtgemacht (2010), Der gestiefelte Kater (2011) und Trolls (2016). Zu den erfolgreichen Filmproduktionen von DreamWorks Animation zählt auch Die Croods, der 2013 in die Kinos kam. Die deutschen Sprechrollen übernahmen bekannte Schauspieler und Sprecher wie Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann sowie Janin Reinhardt. Neben diesen Filmen setzte das Studio die Erzählungen eigener Produktionen in Form von Serien fort. Zu den so entstandenen Werken gehören Kung Fu Panda (2011–2015), King Julien (2014–2017) sowie das hier verfügbare Wir sind die Croods! (2015–2017).

Wir sind die Croods!: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2015

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2016

Regisseure

  • Alex Almaguer (27 Episoden), Crystal Chesney (24 Episoden), Brian Hatfield (19 Episoden), Chong Lee (9 Episoden), Seung Woo Cha (9 Episoden) und andere

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Soundtrack von John Van Tongeren

Originaltitel

  • Dawn of the Croods

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 4 Staffeln (auf RTL+ verfĂĽgbar: Staffel 1+2)

Episoden Anzahl

  • 52 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 23 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Auf RTL+ kannst Du nun Folgen der ersten Staffeln von Wir sind die Croods! online genieĂźen!

© 2022 RTL interactive GmbH