Jetzt testen

Die Aufnahmeprüfung

Jaden kommt in letzter Sekunde zu seiner Prüfung an der Duellakedemie weil er unterwegs Yugi Muto trifft und für seine große Prüfung die Karte "Geflügelte Kuriboh" geschenkt bekommt. Mit dieser Karte kann er das Duell für sich entscheiden.

Anime | Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 6Mehr bei WATCHBOX
Die Aufnahmeprüfung

Alle Genres

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set

Information zur Serie: Yu-Gi-Oh! GX

2004 erschien das Yu-Gi-Oh!-Spinoff Yu-Gi-OH! GX. Der Anime erzählt vom Schüler Jaden Yuki, der durch schlechte Leistungen negativ auffällt. Doch bald zeigt Jaden seine Talente: Er ist ein hervorragender Kartenspieler, der die Akademie in Duellen vertreten könnte.

Yu-Gi-Oh! GX: Besetzung (Cast)

Synchronsprecher Rolle
Julius Jellinek Jaden Yuki (2006 – 2008)
Constantin von Jascheroff Syrus Truesdale (2006 – 2008)
Hans Hohlbein Chumley Huffington (2006 – 2008)
Tanya Kahana Alexis Rhodes (2006 – 2008)
Dennis Schmidt-Foß Zane Truesdale (2006 – 2008)
David Turba Chazz Princeton (2006 – 2008)
Tobias Müller Bastion Misawa (2006 – 2008)
Santiago Ziesmer Dr. Verllian Crowler (2006 – 2008)

Welche Charaktere treten in Yu Gi OH GX auf?

Hauptcharakter der Serie von 2004 ist der Schüler Jaden Yuki. In der deutschen Synchronfassung von Yu Gi Oh GX hat Schauspieler und Synchronsprecher Julius Jellinek (Synchronrollen in Casper, Mad Max: Fury Road und Bohemian Rhapsody) die Rolle inne. Im japanischen Original wird Jaden von Darsteller und Sprecher Ken’ichirō Ōhashi gesprochen. Die schlechten Prüfungen machen Jaden zu schaffen. Doch sein außergewöhnliches Talent im Kartenspielen beschert ihm große Aufmerksamkeit. Als Mitbewohner und Kumpan steht Jaden Syrus Truesdale zur Seite. Gesprochen wird Syrus von Constantin von Jascheroff. Zum Freundeskreis von Jaden zählt außerdem Alexis Rhodes (gesprochen von Tanya Kahana), die ihren verschollenen Bruder sucht. Nun lässt sich das ganze Abenteuer von Yu Gi Oh GX online genießen – fernab klassischer Sendetermine.

Welche weiteren Serienformate wie Yu Gi Oh GX im Online Stream gibt es?

Die Vorlage für Yu Gi OH GX im Stream lieferte Yu-Gi-Oh!, das 1998 als Animeserie debütierte. Für das originale Yu-Gi-Oh! war das berühmte Produktionsstudio Tōei Animation verantwortlich. Das Studio realisierte in der Vergangenheit bereits Dragon Ball (1986–1989), Sailor Moon (1992–1997) sowie Digimon (1999–2000). Das Original lässt sich wie Yu Gi Oh GX hier anschauen. Auf Yu-Gi-Oh! GX folgte zwischen 2008 und 2011 der Ableger Yu-gi-Oh! 5Ds. 5Ds spielt im futuristischen Neo Domino City und erzählt vom neuen Helden Yusei Fudou. Auf 5Ds folgte schließlich Yu-Gi-Oh! Zexal (2011–2012). In Zexal versucht der junge Held Yuma Tsukomo, zum neuen Kartenmeister aufzusteigen.

Yu-Gi-Oh! GX: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2004

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2006

Regisseur

  • Hatsuki Tsuji

Produktionsland

  • Japan

Genre

  • Anime

Titellied

  • Fine Weather Rising Hallelujah von Jindou

Originaltitel

  • Yu-Gi-Oh! GX

Originalsprache (OV)

  • Japanisch

Staffel Anzahl

  • 4 Staffeln

Episoden Anzahl

  • 155 Episoden

Länge der Episoden

  • etwa 24 Minuten

Ähnliche Serienformate

Auf TVNOW lassen sich ganze Folgen von Yu Gi Oh GX streamen. Dafür brauchst Du gar nicht auf einen Sendetermin zu warten, sondern kannst, ganz wie Du Lust hast, zu jeder Tages- und Nachtzeit streamen, was das Zeug hält! Schau Dir jetzt die coole Animeserie an!

© 2020 RTL interactive GmbH