Jetzt testen

Phase 1

Anime | Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 12Mehr bei WATCHBOX
Merken
Phase 1

Alle Genres

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set

Information zur Serie: Z/X Ignition (Ger Sub)

Die Welt gerät ins Chaos, als sich plötzlich Portale aus Parallelwelten öffnen. Die Portale namens Black Points sind das Einfallstor für Kreaturen, die Z/X genannt werden. Eine neuartige Kartentechnologie ermöglicht es jedoch, diese Kreaturen zu kontrollieren. Nun ist der japanische Anime Z/X Ignition in der Mediathek auf TVNOW zu sehen.

Z/X Ignition: Besetzung (Cast)

Synchronsprecher (Japan) Rolle
Hiro Shimono Asuka Tennouji (2014)
Maaya Uchida Chitose Aoba (2014)
Yui Ogura Azumi Kagamihara (2014)
Yuichi Nakamura Mikado Kurosaki (2014)
Miyuki Sawashiro Ayase Kamiyugi (2014)

Welche Handlung wird in den ganzen Folgen von Z/X Ignition präsentiert?

Es ist das 21. Jahrhundert und unerwartet öffnen sich mysteriöse Portale namens Black Points. Die Black Points sind mit fremden Welten aus verschiedenen Epochen verbunden. Aus ihnen schlüpfen fremdartige Kreaturen, die einander konfrontieren. Einhalt gebieten lässt sich dem Chaos nur durch eine ganz moderne Kartentechnologie, welche die Kreaturen unter Kontrolle bringt. Protagonist der Serie ist Asuka Tennouji, der mit einer der Karten eine Engelskreatur namens Fierte zu beherrschen lernt. Dabei werden die originalen Rollen in Z/X Ignition durch Schauspieler und Sprecher wie Hiro Shimono als Asuka Tennouji, Yuichi Nakamura in der Rolle von Mikado Kurosaki sowie Yui Ogura als Azumi Kagamihara gesprochen. In Deutschland ist die Serie bisher nur in Untertiteln erschienen, weshalb Z/X Ignition auf deutsche Synchronrollen verzichtet.

Welches Animestudio realisierte Z/X Ignition im Online Stream?

Ursprünglich basiert die Serie Z/X Ignition im Stream auf einem gleichnamigen Kartenspiel namens Z/X Zillions of enemy X. Zu diesem Kartenspiel erschien zwischen 2012 und 2016 ein Manga in sechs Bänden. Das Manga stammt vom japanischen Unternehmen Broccoli mit Zeichnungen von Karegashi Tsuchiya. 2013 erschien außerdem ein Videospiel zu Z/X Ignition auf zahlreichen Plattformen. Erst im Jahr 2014 wurde die Animeserie von Z/X Ignition realisiert, die hier in der kompletten Staffel aus zwölf Folgen zu sehen ist. Für die kreative Z/X Ignition Besetzung ist das japanische traditionsreiche Studio TMS Entertainment verantwortlich. Das Animestudio aus Nanako, Tokio, gehört zu den ältesten, renommiertesten und bekanntesten Studios dieser Art. So präsentierte TMS Entertainment die Kinoverfilmung zum Kultklassiker des Manga-Genres Akira (1988) sowie mehrere Filme zu Detektiv Conan. Berühmte Serien des Studios sind Mila Superstar (1969–1971), Lupin III (1971–1985) sowie Detektiv Conan (1996–). On Demand ist nun mit Z/X Ignition eines der neueren Werke von TMS Entertainment zu sehen.

Z/X Ignition: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2014

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2014

Regisseur

  • YĹ«ji Yamaguchi

Produktionsland

  • Japan

Genre

Titellied

  • Ex Futurize von Yoko Hikasa

Originaltitel

  • Z/X Ignition

Originalsprache (OV)

  • Japanisch

Staffel Anzahl

  • eine Staffel

Episoden Anzahl

  • 12 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 24 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Auf TVNOW kannst Du Z/X Ignition mit deutschen Untertiteln jederzeit online schauen!

© 2020 RTL interactive GmbH