Jetzt testen
zauberrabe-rumburak-der

Das Leben im Turm

Der Zauberer Rumburak wurde aus dem Märchenreich verbannt und muss seitdem tagsüber als Rabe leben. Nachdem er von dem Tierfeind Zacharias angeschossen wurde, pflegt ihn die Familie des Schulleiters Trojan gesund.

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mi. 01.07.2020, 00:00 Uhr
ab 0
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Der Zauberrabe Rumburak - Informationen zur Miniserie

Die im Jahr 1984 erschienene Kinderserie aus der Tschechoslowakei und Deutschland erzählt die Geschichte des Zauberers Rumburak, der nach seiner Verbannung aus der Märchenwelt ein elendes Leben führt. Nachts ist er ein Mensch, doch bei Tageslicht nimmt er die Gestalt eines Raben an. Rumburak versucht verzweifelt, ins Märchenreich zurückzukehren.

Der Zauberrabe Rumburak: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Jiří Lábus Rumburak
Eva Jeníčková Helene
Vlastimil Hašek Direktor Trojan
Lukáš Bech Willy
Oldřich Kaiser Ingenieur Zacharias
Jiřina Bohdalová Eugenie
Oldřich Velen Inspektor

In welcher Welt lebt der Zauberrabe?

Der Zauberer Rumburak stammt ursprünglich aus dem Märchenreich, in dem er sein Leben als Magier genoss. Doch nach seiner Verbannung lebt er tagsüber als Rabe in der Stadt Prag. Hier plagen ihn Kälte und vor allem Hunger, denn die Großstadt ist für Tiere ein lebensfeindlicher Ort. Rumburak lebt gemeinsam mit seiner Rabenfreundin Ottilie auf einem Turm und erträgt tagtäglich ihre Sticheleien und ihr Gezeter. Da Rumburak seine magischen Sprüche vergessen hat, ist er nicht imstande, sich aus seiner misslichen Lebenslage zu befreien und kämpft, wie die anderen Stadttiere, ums Überleben. Nur einen einzigen Hoffnungsschimmer hat Rumburak: Die hübsche Eiskunstläuferin Helene, die er täglich im Eisstadion beobachtet. Helene genießt die Bewunderung des Raben und blüht beim Sport immer mehr auf. Doch Feinde machen dem Raben Rumburak zu schaffen, allen voran der böswillige Zacharias, ein Ingenieur und Technik-Freak. Zacharias hegt Hass gegen Tiere und findet Freude daran, auf Raben zu schießen. Eines Tages trifft es Rumburak und er fällt vom Himmel, Helenes Bruder zu Füßen. So hat der Zauberrabe Glück im Unglück, denn liebe Menschen nehmen ihn auf und er bekommt die Gelegenheit, sich zu stärken. Rumburak schlägt sich den Magen voll und stibitzt einen warmen Mantel. Doch kaum ist er wieder auf sich allein gestellt, nimmt das elendige Leben seinen Lauf.

Was sind die HintergrĂĽnde der Produktion?

Der Zauberrabe Rumburak ist eine Serie von Václav Vorlíček, des Regisseurs von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Zudem baut die Geschichte auf der Sendung Die Märchenbraut auf, deren Kenntnis jedoch keine Voraussetzung für das Verständnis von Der Zauberrabe Rumburak darstellt. Die aus den 80er Jahren stammende Serie richtet sich kritisch gegen Technikgläubigkeit und den zerstörerischen Umgang mit der Natur. Dafür stehen beispielsweise der geplagte Rabe und der technikverrückte Tierhasser Zacharias. Bei Der Zauberrabe Rumburak handelt es sich um eine tschechoslowakisch-deutsche Co-Produktion.

Der Zauberrabe Rumburak: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1984

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 25.12.1985 in Das Erste

Regisseur

  • Václav VorlĂ­ÄŤek

Produktionsland

  • Tschechoslowakei, Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Rumburak

Originalsprache (OV)

  • Tschechisch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Episoden

  • 2 Episoden

Episodenlänge

  • 50 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Schau Dir nun die zweiteilige Miniserie Der Zauberrabe Rumburak in der Mediathek auf RTL+ an und verfolge den aus der Märchenwelt verbannten Magier Rumburak bei seinen Abenteuern in der Welt der Menschen!

© 2021 RTL interactive GmbH