"Miley" und "Suki"

'Miley' und 'Suki': Sara und ihr Freund Oliver aus Berlin haben tiefe Ringe unter den Augen. So kann das nicht weitergehen. Seit einigen Monaten schon erleben sie jede Nacht den gleichen Horror. Dann stehen die jungen Siam-Thai-Mixe 'Miley' und 'Suki' vor der Tür des Schlafzimmers und miauen, stundenlang. An ein normales Durchschlafen ist nicht zu denken. Auch die Tür zu öffnen, bringt wenig. Dann wird auf dem Bett getobt und gebalgt. Bis Sara endlich aufsteht und sich zu den Katzen im Wohnzimmer auf die Couch legt, geben die agilen Katzen keine Ruhe. Kann Katzenexpertin Birga Dexel die Nachtruhe des jungen Paares retten? 'Molly': Margrit und Detlef sind große Tierfreunde. Gemeinsam haben sie auf einem Hof in Brandenburg die Tierhilfe 'Glück auf vier Pfoten e.V.' gegründet. Doch neben all den Hunden, Pferden, Ziegen und Katzen, die es täglich zu versorgen gilt, gehört Margrits Herz besonders den Schweinen. Schwein 'Molly' lebt nun seit ein paar Monaten bei den Lehmanns, doch Margrit merkt schnell: Nur mit Tierliebe kommt sie hier nicht weiter. 'Molly' hat aufgrund schlechter Erfahrungen Angst vor Menschen und ein Geschirr lässt sie sich erst recht nicht anlegen. Margrit ist traurig, denn sie will 'Molly' das Leben bieten, das sie verdient hat. Deshalb bittet sie Nicolle Müller um Hilfe und die ausgewiesene Schweineexpertin ist natürlich sofort zur Stelle. Bissige Kakadus: Tanja fühlt sich als Gefangene ihrer Kakadus. Eigentlich liebt sie die beiden Tiere abgöttisch, ein bisschen sind 'Sydney' und 'Kiara' eine Art Kinderersatz. Doch in den letzten Monaten haben die Vögel ihre Besitzerin nach und nach immer weiter für sich eingenommen. Tanja geht nicht mehr arbeiten und besorgt sogar eine Sitterin, wenn sie zum Einkaufen fährt, weil die Tiere 'durchdrehen', wenn sie alleine sind. Ein normales Leben ist kaum noch möglich. Noch schlimmer: Wenn sie versucht, die Tiere von der Schulter zurück ins Gehege zu setzen, wird sie angegriffen, mehrfach zog sie sich bereits blutende Wunden zu, auch ihr Mann und Gäste werden von den Vögeln angegriffen. Kann Papageien-Expertin Ann Castro in diesem Fall helfen?