Kater "Rambo" ist ein Schläger

Kater "Rambo" ist ein Schläger. Bis zu zwanzig Mal am Tag greift er sein Frauchen Jennifer aus Norderstedt an. Am ganzen Körper: Weder Arme, Beine noch ihr Gesicht sind vor "Rambo"sicher. Jennifer hat mittlerweile große Angst vor ihrem Kater, der einst als süßes Geburtstagsgeschenk zu ihr kam. Ins Schlafzimmer darf er gar nicht mehr, denn selbst nachts greift er an! Was ist nur mit dieser Katze los? Sobald Besuch da ist, schleicht "Rambo"nämlich verängstigt und schüchtern durch sein Revier. Ein Kater, der offenbar nur Extreme kennt. Für Tiertherapeutin Birga Dexel, die sich seit 15 Jahren mit dem Problemverhalten von Katzen beschäftigt, ist die Sache ziemlich schnell klar. Und sie weiß auch was zu tun ist. Doch ihr Plan ist riskant, denn ob Frauchen Jennifer da wirklich mitspielt? Ganz zu schweigen von Kater "Rambo"... In Olpe wünschen sich die drei Schwestern Lilli, Maja und Julia nichts sehnlicher als einen Hund! Am Liebsten einen Labradorwelpen. Doch da haben sie die Rechnung ohne ihre Eltern gemacht, denn die sind sich mehr als uneins. Während Vater Mario so langsam auf die Seite der Kinder rückt, ist Eine definitiv gegen die Anschaffung eines Hundes: Mutter Steffi! Wellensittiche dürften es sein, aber ein Hund? Nein, danke! Die Diskussion zum Thema Hund ist absolut festgefahren! Deshalb haben die Kinder Franziska Knabenreich zu Hilfe gerufen, sie soll Steffi überzeugen. Doch die erfahrene Hundehalterin und Bloggerin weiß: so einfach ist es nicht, denn noch ist unklar, ob die Familie überhaupt reif für einen Hund ist. Vor allem, wieviel Verantwortung die Kinder für das Tier übernehmen können. Franziska muss ganz genau überprüfen, was hier eigentlich Sache ist. Und sie muss aufpassen, dass sie von den Ereignissen nicht überholt wird...