Innenausbau Wintergarten

Claus / Junggesellen-Paradies: "Et wird..." wie man in Dortmund sagen würde. Die Arbeit in Claus' Schlafzimmer nimmt langsam Fahrt auf. Alles was jetzt nicht mehr an die Wand gehört, wird weggefräst. Endlich kann der Putz aufgetragen werden. Um mehr Platz zu schaffen, will Claus eine zweite Ebene in sein Zimmer bauen: eine Art Liebesbalkon. Dazu holt er sich professionelle Hilfe bei Freund und Schreinermeister Rüdiger. Claus geht ihm dabei tatkräftig zur Hand. Er darf sogar die Balken fürs Bett selbst sägen. Jetzt muss nur beim Zusammenbau auch alles passen. Richard und Katharina / Wohnküche: Einsturzgefahr bei Richard und Katharina. Tragende Balken müssen unter die Decke der zukünftigen Wohnküche. Das ist einfacher gesagt als getan. Die beiden Hobbyhandwerker schaffen das nicht ohne Hilfe. Zur Unterstützung kommt der Sohnemann dazu. Auch der Abriss der zweiten Wand läuft nicht ohne Vorfälle ab. Aus der Decke fallen plötzlich Ziegel und im ersten Stock zeigen sich Risse in der Wand. Haben sich Richard und Katharina zu viel zugemutet? Ingo und Marion / Wintergarten: Gut vorbereitet ist anders. Im Wintergarten von Ingo und Marion aus Unna muss die nasse Dämmwolle raus. Da sich aber mal wieder jeder auf den anderen verlässt, ist das Chaos vorprogrammiert. Ohne Handschuhe, Atemschutz und Schutzbrille machen die beiden sich an die Arbeit. Und es bleibt chaotisch. Latten, die Ingo mühselig anschraubt, müssen wieder demontiert werden, eine knapp kalkulierte Anzahl an Rigipsplatten lässt keine Möglichkeit für Verschnitt und die Spachtelmasse wird viel zu schnell viel zu hart. Da bleibt es nicht aus, dass sich Ingo und Marion im wahrsten Sinne des Wortes in die Haare kriegen.