Claus & Maren: Chill-Lounge im Garten

Claus & Maren - Chill-Lounge: In einem Wohngebiet in Kamen lebt Maren. Ex-Praktikantin von Eventmanager und Kleingärtner Claus. Die beiden sind echte Freunde geworden. Jetzt möchte Maren einiges in ihrem Garten verändern. Zur Unterstützung des Projekts steht Claus an ihrer Seite. Da wo jetzt noch zwei Hühner ihr Gehege haben, soll schon bald eine moderne Chill-Lounge für Gemütlichkeit sorgen. Mit Sitzecke, Brunnen und Stehtisch aus einem alten Kirschbaum. Viel Arbeit steht den beiden bevor aber zuerst müssen die Hennen in den Garten von Marens Eltern umziehen. Und das stellt sich als echte Herausforderung dar. Das Federvieh strapaziert Claus’ und Marens Nerven. Die Hühner lassen sich einfach nicht einfangen. Henrik & Lisa - Container-Pool: Wegberg im Kreis Heinsberg. Hier haben sich Baggerfahrer Henrik und Freundin Lisa ein Haus auf einem 1600 Quadratmeter großen Grundstück gekauft. Das ist nicht die einzige Veränderung im Leben der beiden Hobbygärtner. Bald sind sie nämlich zu dritt. Henrik und Lisa werden Eltern. Das hält den übereifrigen Baggerfahrer allerdings nicht davon ab, mit einem ungewöhnlichen Garten-Projekt zu beginnen. Henrik will einen Pool. Und der soll aus einem alten Schutt-Container gebaut werden. Die hochschwangere Lisa ist von der Idee nicht überzeugt, kann ihren Freund allerdings auch nicht aufhalten. Als dann der selbsternannte Baggerkönig plötzlich mit dem großen Bagger im Rasen stecken bleibt, droht die Stimmung komplett zu kippen. Ingo & Marion - Vintage-Ecke: In Unna ist das Dach der Vintage-Ecke mittlerweile fertig. Jetzt bauen Ingo und Marion den Weg dorthin. Ausgestattet mit Richtschnur und Randsteinen startet der Berufskraftfahrer alleine mit dem Bau. Seine Frau hat er in eine andere Ecke des Gartens geschickt. Hier soll Marion Kies aufsammeln. Strafarbeit für die Hobbygärtnerin. Ruhe und Entspannung für Ingo. Als es anschließend darum geht den Kies hinter der Hecke zu verteilen, drückt sich Marion. Zu groß ist die Angst vor Zecken. Ingo platzt schließlich der Kragen als er sieht wie Marion das Vlies für den neuen Kies der Vintage-Ecke verlegt.