John Wayne Gacy, der Killer-Clown von Chicago

John Wayne Gacys Bilanz entsetzte die Öffentlichkeit: Bis zu seiner Festnahme hatte Gacy 33 junge Männer ermordet - und 27 von ihnen direkt unter seinem Haus vergraben. Ein Mann mit zwei Gesichtern: Das eine war das eines leutseligen und hoch angesehenen Geschäftsmannes, der sich an den Wochenenden als Clown verkleidete, um Kinder zu unterhalten. Das andere, das eines erbarmungslosen Killers, der eine sadistische Freude dabei empfand, seine Opfer zu quälen. John Wayne Gacy wurde am 10. Mai 1994 im Stateville Gefängnis in Illinois mit einer Giftspritze hingerichtet.