Tödliches Vertrauen

Am 3.7.1997 kehrt die hochschwangere 17-jährige Lilly von einem Vorsorgetermin nicht zurück. Es gibt Anhaltspunkte, dass sie freiwillig fortgegangen ist, weil sie sich unverstanden fühlte. Ihre Eltern hegen einen Verdacht. Schnell geraten ihr Exfreund und dessen Mutter in den Fokus. Beide verstricken sich in Lügen, doch es fehlen Beweise. Es vergehen 15 Jahre, bis der Fall neu aufgerollt und im Fernsehen vorgestellt wird.