Peter Sutcliffe: Der "Yorkshire-Ripper"

Peter Sutcliffe, der "Yorkshire-Ripper", versetzte mit 13 brutalen Frauenmorden den Norden Englands in Angst und Schrecken. Als es 1981 endlich gelingt, ihn zu fassen, geht eine Welle der Erleichterung durchs Land. Denn Peter Sutcliffe hatte mit seiner beispiellosen Mordserie einen Schatten über das Leben aller geworfen. Für viele verkörpert er das Böse schlechthin - so abstoßend wie auch faszinierend.