Levi Bellfield: Der "Blondinen-Killer von London"

Es ging ihm nicht um Sex, es ging ihm nur ums Töten. Und weil Levi Bellfield willkürlich mordete, ohne irgendeine Beziehung zu seinen Opfern, war die Jagd auf ihn ein mühsames Puzzle-Spiel für die Ermittler. Während er schon in Haft saß, stellte sich heraus, dass er auch für den Mord an einer 13-Jährigen verantwortlich war. Ein Verbrechen, das ganz Großbritannien erschüttert hatte und jahrelang nicht aufgeklärt werden konnte.