Fred und Rose West: Das "Killer-Ehepaar von Gloucester

Fred und Rose West brachten reihenweise Frauen um, missbrauchten, folterten und verscharrten sie. Selbst zwei ihrer eigenen Kinder wurden Opfer des hypersexuellen und verhaltensgestörten Paares. Fred West gestand nach seiner Festnahme elf Morde und nahm sich Neujahr 1995 im Gefängnis das Leben. Seine Frau Rose beteuerte, von all dem nichts gewusst zu haben. Die Ermittler konnten ihr jedoch den Mord an ihrer Stieftochter nachweisen.