Die perfekte Bauernhochzeit (Teil 2)

In der siebten Staffel von 'Bauer sucht Frau' war fĂŒr Uwe, dem sanften Schweinebauern, und seiner Iris schon wĂ€hrend der Hofwoche eins klar: Wir wollen zusammenbleiben. Fast genau zwei Jahre nach ihrem Kennenlernen auf dem Scheunenfest lĂ€uten Uwe und Iris ihre Hochzeit mit einem zĂŒnftigen Polterabend ein. Das halbe Dorf kommt vorbei, um den Heiratswilligen zu gratulieren und Porzellan zu werfen. FĂŒr den Hochzeitstag hat sich Uwe dann eine ganz spezielle Überraschung ausgedacht. Mit Trecker und Blaumann empfĂ€ngt er seine Braut vor der Kirche, die ganz in weiß in einer Hochzeitskutsche mit einem wunderschönen Brautkleid vorfĂ€hrt. Wie wird Iris es verkraften, dass ihr geliebter Mann im Blaumann mit ihr vor den Altar treten möchte? Erst im Sommer vor einem Jahr hat es zwischen Hobbybauer Kurt (39) und Reiseverkehrskauffrau Sonja mĂ€chtig gefunkt. Gemeinsam mit Sohn Nils (6) ist die 38-JĂ€hrige nach wenigen Monaten Fernbeziehung zu Kurt ins Frankenland gezogen. FĂŒr den schönsten Tag in ihrem Leben hat sich das verliebte Paar eine klassische Bauernhochzeit gewĂŒnscht. Der emotionale Höhepunkt: Sohn Nils fĂŒhrt seine glĂŒckliche Mama zum Altar.