Vater ohne Reue

Der 23-jährige Levi Karlsen wird bei Reparaturarbeiten, in der Garage seines Stiefvaters, von einem Truck zerquetscht. Die Polizei stuft seinen Tod als Unfall ein und ermittelt zunächst nicht weiter. Doch schon bald regt sich in seiner zweiten Frau ein schlimmer Verdacht - zumal Levi eine Lebensversicherung abgeschlossen und seinen Vater Karl als Begünstigten eingesetzt hatte.