Die Opa-Räuber

Rentner Oskar T. soll zusammen mit seinem Altersheim-Kumpel eine Bank überfallen haben. Die beiden erbeuteten 124.000 Euro. Aber Oskar leugnet die Tat, obwohl er in den 70er Jahren ein gefürchteter Bankräuber war. Seine Tochter Maren ist sehr enttäuscht von ihrem Vater: Sein ganzes Leben war der kriminell, wieso soll sich das geändert haben? Für Oskars Enkel Luca ist sein Opa ein Held. Was wissen die beiden über den Banküberfall?