Pimp my car

Der heute verhandelte Fall "Pimp my car": Lehrerin Alexandra M. soll auf ihre Kollegin Ute F. mit einer Ballpumpe eingestochen haben, um sie zu töten. Angeblich wollte die Angeklagte verhindern, dass ihre Affäre mit einem 18-jährigen Schüler von der Kollegin ausgeplaudert wird. Aber in der Verhandlung leugnen die Lehrerin und auch der Schüler vehement jemals Sex gehabt zu haben. Wird Richter Ulrich Wetzel ihren Aussagen glauben? Was weiß der Ehemann der Angeklagten über die Vorwürfe?