Barbara sammelt für ihr Leben gern

Bei Barbara (65) zu Hause muss man aufpassen, wo man hintritt, denn überall steht Plunder. Ihr ganzes Leben lang hat sie schon getrödelt. Durch ihre Arbeit als Altenpflegerin hat Barbara eine unerschöpfliche Trödelquelle und bringt fast täglich neuen Krempel mit nach Hause. Ihr Sohn Sven (37) kann ihrer Sammelwut nicht länger zusehen. Er macht sich Sorgen, dass sich seine lungenkranke Mutter durch das ständige Schleppen und Räumen übernimmt. Sie soll in ihrem schönen Haus endlich zur Ruhe kommen. Dazu muss aber auch seinem Bruder geholfen werden, der im selben Haus wohnt und das Sammeln von seiner Mutter geerbt hat.Sven ruft die Trödelexperten Aaron Troschke und Johanna Schultz zur Hilfe, um das Haus endlich von seinen Altlasten zu befreien. Doch können die beiden in so kurzer Zeit dem Chaos Herr werden? Und wollen sich die Sammler überhaupt von ihren vermeintlichen Schätzchen trennen?