Demenz - Wenn der Mensch im Kopf verloren geht

In einer sehr persönlichen Reportage widmet sich Martin Rütter dem Thema Demenz. Seit seine eigene Mutter davon betroffen ist, setzt sich der Hundeprofi zunehmend mit diesem weit verbreiteten Krankheitsbild auseinander. Gemeinsam mit der früheren MTV-Moderatorin Sophie Rosentreter, die seit 2010 hauptberuflich Aufklärungsarbeit für Demenzbetroffene leistet, begibt sich Martin auf eine berührende und intensive Reportage-Reise.