Timo sitzt wegen 167 Einbrüchen

Renato hat auf der Straße gelebt und für Drogen Leute „abgezogen“, Timo sitzt wegen nicht weniger als 167 Einbrüchen und einer Messerstecherei. Nico hat schon ausgelernt, in drei Monaten soll er entlassen werden.

Staffel 3, Folge 19 | Do. 11.04.2019, 22:15 Uhr
ab 16Mehr bei RTL2.de
Merken
Timo sitzt wegen 167 Einbrüchen

Der Jugendknast – Informationen zur Show

Der Jugendknast ist eine Serie des Genres Dokumentation. Im Zentrum steht dabei die Jugendhaftanstalt Regis-Breitingen, wo nahe Leipzig 370 Jugendliche einsitzen. Dokumentiert wird der Alltag im Jugendgefängnis, wobei die Resozialisierung der Insassen einen wichtigen Platz einnimmt. Der Zuschauer kann bei TVNOW im Online-Stream begutachten, ob die Maßnahmen Früchte tragen und die jungen Gefangenen auf dem Weg in die Rückkehr in die Gesellschaft begleiten.

Worum geht es in dieser TV-Show?

Die Jugendvollzugsanstalt Regis-Breitingen hat 370 junge Männer im Alter von 14 bis 23 als Häftlinge. Die Kameras versuchen in dieser Dokumentation einzufangen, wie das Leben in diesem hermetisch abgeriegelten Mikrokosmos verläuft. So werden regelmäßige Gespräche mit den Inhaftierten gezeigt, um deren Einstellungen und Denkweisen besser zu verstehen. Zusätzlich begleiten die Kameras die vielen Projekte und Aktivitäten, die mit den Insassen durchgeführt werden – immer mit dem Ziel der Resozialisierung. Trotz der Arbeit von Ärzten, Therapeuten, Lehrern und Sozialarbeitern gibt es auch Spannungen und Konflikte, die porträtiert werden. Die Gefangenen werden zwar mit einer Berufsausbildung beschäftigt, aber ein Leben hinter Gittern ist – so zeigt die Serie – natürlich nicht einfach. Die Sendung eröffnet dem Zuschauer somit Einblicke in eine verschlossene Welt, in der sich Hoffnung und Verzweiflung oft abwechseln. Wie genau sich das äußert, kann der Zuschauer jetzt bei TVNOW online anschauen.

Wem wird Der Jugendknast gefallen?

Der Jugendknast eignet zunächst für Fans des Genres, die sich gerne mit gesellschaftlichen Problemen und Abgründen beschäftigen. Wer ähnliche Formate mochte oder schon immer einen Einblick in eine Strafvollzugsanstalt für Jugendliche erhalten wollte, dem sei die Serie zu empfehlen. Gerade auch Menschen, welche im nächsten Umfeld vergleichbare Fälle kennen, werden sich besonders angesprochen fühlen. Inhaltlich ist die Serie für alle Altersklassen ohne Einschränkung sehenswert. Besonders informativ sind neben dem täglichen Ablauf des Jugendgefängnisses die Gespräche mit den Gefangenen über deren Leben, Hoffnungen und Zukunft. Wer darüber mehr erfahren möchte, kann jetzt bei TVNOW streamen und die Serie online sehen.

Der Jugendknast – Weitere Informationen

  • Erstausstrahlung
    • 25.7.2012
  • Sender
    • RTL II
  • Moderation
    • keine Information
  • Jury
    • keine Information
  • Staffelanzahl
    • drei Staffeln
  • Titellied
    • keine Information
  • Originaltitel
    • Der Jugendknast – Deutschlands jüngste Verbrecher
  • Gewinner
    • keine Information
  • Auszeichnungen
    • keine Information
  • Ähnliche Shows
    • Der Knast – Schwerverbrecher am Limit

Der Jugendknast ist eine aufschlussreiche Sendung aus dem Genre Doku-Serie. Verpasse auf keinen Fall, wenn selten gezeigte Bilder aus der Jugendvollzugsanstalt Regis-Breitingen über den Schirm flimmern. Wer schon immer wissen wollte, was Jugendstraftäter bewegt, welche Entscheidungen sie anders treffen würden und was sie sich für ihr Leben wünschen, der kann dies nun im Stream bei TVNOW herausfinden. Schaue also rein beim online Streamen auf TVNOW, wo deine neue Lieblingsserie 24 Stunden auf Abruf auf dich wartet!