Jetzt testen
der-preis-ist-heiss-primetime

Die Show der phantastischen Preise ist zurück

Die Show der phantastischen Preise ist zurück: RTL setzt den Retro-Trend fort und lässt mit "Der Preis ist heiß" den nächsten Showklassiker im TV wieder aufleben, kuriose Preise und beliebte Spiele wie "Absturz" oder "Einlochen" inklusive.

Premium | Show | Staffel 1, Folge 1 | Mi. 04.05.2022, 20:15 Uhr
ab 0
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Ganze Staffel

Der Preis ist heiß: Informationen zur Show

Der beliebte RTL-Klassiker ist zurück! Spielshow-Fans können es sicher immer noch mitsprechen: "Und hier ist sie wieder, die Show der fantastischen Preise! Seien Sie dabei, wenn es wieder heißt: Der Preis ist heiß!" Hier kommt die neue Staffel des Retro-Spieleshow-Highlights mit Showmaster Harry Wijnvoord.

Wie funktioniert die Spielshow "Der Preis ist heiß"?

Am Konzept des Klassikers wurde fast nichts geändert: Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Publikum müssen den Handelspreis der vorgestellten Produkte möglichst genau einschätzen. Wer in der Vorrunde gewinnt, erhält das jeweilige Produkt geschenkt und darf in der nächsten Runde in einem der Preis-Spiele um einen höheren Gewinn zocken. Nach mehreren Spielrunden entscheidet "das Rad", wer ins Finale einzieht und um den Superpreis spielt. Dabei müssen die Kandidatinnen und Kandidaten mit ihren Schätzungen möglichst nahe am richtigen Preis liegen und nach Möglichkeit nicht überbieten. In jeder Show gibt es insgesamt zwölf Schätzrunden und zwölf Spiele, anschließend dreimal "Das Rad" und einmal den Superpreis. Immerhin haben sich im Laufe der Jahre die Werte der Preise geändert. Lag der Gesamtwert des "Superpreis"-Artikels anfänglich zwischen 10.000 und 50.000 DM, ist der Wert mittlerweile auf rund 40.000 Euro gestiegen.

Wieso ist "Der Preis ist heiß" so legendär?

Von 1989 bis Ende 1997 lief die legendäre Show mit Moderator und Showmaster Harry Wijnvoord im Nachmittags- und Vormittagsprogramm von RTL, als das private Fernsehen noch etwas Exotisches, und nicht überall zu empfangen war. Harry Wijnvoord präsentierte zusammen mit dem leider im November 2019 verstorbenen Walter Freiwald insgesamt 1873 Folgen der beliebten Spielshow. Die Vorlage stammt, wie so oft, aus den USA, "The Price Is Right" lief von 1956 bis 1965 zuerst bei NBC und später beim Sender ABC. Seit 1972 wird die Show ununterbrochen beim amerikanischen Sender CBS ausgestrahlt und zählt damit zu den erfolgreichsten Gameshows der Welt. 2017 kehrte "Der Preis ist heiß" in Deutschland kurzfristig mit Moderator Wolfram Kons auf RTLup (damals RTLplus) ins Programm zurück. Auf RTL+ sind auch Folgen dieser Neuauflage abrufbar. Die neuen Folgen von "Der Preis ist heiß" wurden in der UFA Show & Factual in Köln produziert.

"Der Preis ist heiß" 2022: Weitere Informationen

Erstausstrahlung

  • 26.11.1956, NBC (Als US-Original "The Price is Right")

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 02.05.1989, RTLplus

Moderation

  • Harry Wijnvoord (1989-1997, 2022), Wolfram Kons (2017), Walter Freiwald (Co-Moderator, 1989-1997), Thorsten Schorn (Co-Moderator, 2017, 2022)

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • The Price is Right

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel-Anzahl

  • Eine Staffel

Episoden-Anzahl

  • 3 Episoden

Länge der Episoden

  • etwa 90 Minuten

Ähnliche Showformate

Wie gut kannst du Preise schätzen? Hast du Lust, mit den Kandidatinnen und Kandidaten um die richtigen Preise und den Superpreis zu fiebern? Dann schaue jetzt alle Folgen von "Der Preis ist heiß" hier im Stream auf RTL+!

  • Shows
  • Der Preis ist heiß - Primetime

© 2022 RTL interactive GmbH