Mit René Adler und Lilli Hollunder

Bundesliga-Torwart René Adler und seine Frau, die Schauspielerin Lilli Hollunder, engagieren sich leidenschaftlich für den Auslandstierschutz. Sie möchten ihre Popularität dazu nutzen, um zu zeigen, wie liebenswert Straßenhunde sind. Denn das haben sie selbst erfahren, als sie den beiden Hündinnen "Suki" und "Momo" ein neues Zuhause gegeben haben. Besonders "Suki" hat das Schicksal schwer getroffen. Sie wurde auf Kreta von einem Auto angefahren und anschließend mehr tot als lebendig in den Müll.