Anton ist vom Wert seines Trödels überzeugt.

Anton lagert Möbel, Werkzeug und massenhaft Trödel in der riesigen Kelleretage und in einer leer stehenden Wohnung im alten Bahnhofs-Gebäude. Anton ist vom Wert seiner Sachen überzeugt. Ehefrau Michaela reicht Antons Sammeltick allmählich. Sie versucht ihren Mann schon seit Jahren davon zu überzeugen, endlich einmal auszumisten. Doch die 36-Jährige stößt bei Anton auf taube Ohren. Sükrü Pehlivan soll den Streitschlichter spielen. Und das macht er natürlich gern. Michaela und Anton haben...